JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
lernen social web 617x310

29. Jan 2014

Lernen im Social Web – Studie von Dr. Birgit Spies

Interessant ist die unterschiedliche Wahrnehmung dazu, was Lernen für deutsche und amerikanische Studierende bedeutet und wann Lernen stattfindet. Ausserdem zeigt Birgit Spies auf, welche Haltung zum Netzwerken zwischen den beiden Gruppen besteht. Die erfreuliche Nachricht für Firmen ist, dass künftige Mitarbeitende keine Berührungsängste mit Technologien haben und sich damit auskennen.

Die Studie liefert mir aktuelle Grundlagen für die Auseinandersetzung mit dem Thema in der Praxis. Es wird deutlich, welchen Stellenwert das informelle Lernen neben dem Studium und dem Berufsalltag hat. Zudem zeigt sich, in welcher Hinsicht die Ausgestaltung von Zusammenarbeit in Netzwerken bedeutungsvoll ist.

Die mediale Präsentation der Studie auf verschiedenen Kanälen ist für mich vorbildlich gemacht: Ausführliche Informationen auf einer eigenen Blog-Website mit Verlinkungen zur Studie als Download in verschiedenen Formaten mit Link zum Verlag, zu Präsentationen über slideshare und youtube. Zudem ist die Nutzerführung mit Bildsprache und Sprachstil klar und gut verständlich aufbereitet. Und auch hier: Die Studie ist unter Creative-Commons Lizenz verfügbar.

Gerne teile ich dieses Beispiel in meinem Netz und leite es weiter.

Website: lernen-im-social-web.com 
Das Buch: Birgit Spies, Lernen im Social Web
Youtube: CLC13-Interview mit Dr. Birgit Spies
Slideshare: Kurzpräsentation Lernen im social web Birgit Spies


RSS Feed